StellenbörseKontaktImpressumDatenschutz

Aktuelles

Wir haben Zuwachs bekommen!

Neu in unserer Fertigung bei Lagler Industrietechnik, Backhaus GmbH in Stadtallendorf: das DOOSAN Puma LSY Dreh-Bearbeitungszentrum mit Gegenspindel. Die Puma 2100LSY ist ein modulares Hochleistungs-Drehzentrum der Spitzenklasse mit C-Achse, Y-Achse und Gegenspindel. Simultane Bewegung in XYZ-Richtung ermöglicht das Fräsen komplexer Konturen. Unser Fertigungsprofil reicht von kleinen Dreh- und Frästeilen bis hin zu größeren Maschinenbauteilen. Auch die Vormontage bzw. das Zusammensetzen der gefertigten Teile zu Baugruppen können wir übernehmen. 

Wir fertigen Teile und Komponenten für die unterschiedlichsten Branchen und Einsatzzwecke. Einige Anwendungsbeispiele sind:

  • Motorenteile (z.B. Teile für Nockenwellen)
  • Getriebekomponenten (z.B. Lagerdeckel)
  • Komponenten für Schiffsdieselmotoren
  • Gießereikomponenten (Führungsbuchsen, Rund- und Langlochbuchsen)
  • Komponenten und Baugruppen für Betonwerksausrüstung
  • Bauteile für medizinische Geräte
  • Teile für versorgungstechnische Anlagen
  • Armaturenkomponenten
  • Antriebstechnik-Komponenten (z.B. Teile für Pumpen)
  • Komponenten für Bohranlagen und Behälterbau
  • Härten, anschließend Hart- Dreh- und Fräsbearbeitung 
  • und vieles mehr


Technische Daten:
 

Steuerung: Siemens 828D
gesteuerte Achsen: 6
Futter Ø Hauptspindel: 210mm
Futter Ø Gegenspindel: 175mm
max. Dreh Ø: 406mm
Werkstücklänge: 760mm
Verfahrweg: X-Z-Y 260/830/102mm

Neues Logistikzentrum der Lagler-Logistik in Kirchhain

Die Lagler-Logistik hat das neue Logistikzentrum am Standort in Kirchhain bezogen. In der Frankfurter Straße 22 in Kirchhain, direkt angebunden an die Abfahrt Kirchhain-West der B3, stehen modernste Be- und Entladezonen zur Verfügung. Der großzügige Hallenbereich verfügt über ausreichend Platz für die Zwischenlagerung von festen und flüssigen Gebinde- und Paletteneinheiten für unsere Kunden. Hier können wir eine besonders effektive Lagerbevorratung mit kurzen Zugriffszeiten und punktgenauer Auslieferung realisieren.

Automation in Richtung Industrie 4.0 bei LAGLER

Im Bereich der Schleifbearbeitung haben wir unseren Bestand um einen vollautomatischen Schleifroboter ergänzt.

Dieser KUKA KR240-Roboter übernimmt künftig körperlich anstrengende Schrupp- Schleifarbeiten. Die Einrichtung weiterer Roboterplätze ist in der kurzfristigen Planung. Die Inbetriebnahme dieses Schleifroboters bei LAGLER ist Teil unserer konsequenten Weiterentwicklung für eine konstant hohe Fertigungsqualität in der Nachbearbeitung von Gussteilen. Außerdem liegt unser Fokus darauf, besonders belastende Tätigkeiten für unsere Mitarbeiter soweit wie möglich zu reduzieren. Hierbei soll der KUKA KR240-Roboter ab sofort für Entlastung sorgen.

Wir wünschen Ihnen besinnliche Weihnachten und einen guten Rutsch!

Weihnachten ist das Fest der Freude, so sagt man. Aber da das Jahr noch 362 weitere Tage hat, möchte man diese natürlich am liebsten auch so angenehm wie möglich und mit viel Freude genießen können.

Wir möchten uns auf diesem Wege bei allen Geschäftspartnern und Mitarbeitern für die gute Zusammenarbeit bedanken.

In freudiger Erwartung auf das kommende Jahr senden wir Ihnen zum Fest die besten Grüße und wünschen einen guten Rutsch ins Jahr 2016.

Die fünf Gesellschaften der Lagler-Gruppe überzeugen auch internationale Kunden

Interview mit Geschäftsführerin Susanne Becker im IHK-Magazin "Wirtschaft Nordhessen"

Das Portfolio des Familienunternehmens unter der Leitung des Geschwisterpaares Udo Lagler und Susanne Becker umfasst die Sektionen Gussbearbeitung, Industrietechnik, Logistik, Metallbau und Personalservice. In den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich die Lagler-Gruppe rasant. 

„Jede unserer Gesellschaften ist auf ihrem Gebiet innovativ und erhebt den Anspruch, jeden Tag neu Kunden zu begeistern und Höchstleistungen zu erbringen.“ sagt Geschäftsführerin Susanne Becker. Um dabei am Ball zu bleiben, steht ständiger Wandel auf der Tagesordnung.

Ca. 500 Mitarbeiter beschäftigt die Lagler-Gruppe mittlerweile, davon einige mit Migrationshintergrund, denn das Familienunternehmen spricht sich ganz bewusst für die Integration von Flüchtlingen aus. Aus diesem Grund fördern sie die Integration durch eigene Deutsch-Sprachkurse, die zweimal wöchentlich stattfinden und bietet Hilfestellung bei Behördengängen oder dem Beschaffen von Wohnungen.

Auch internationale Auftraggeber vertrauen auf die Qualität und Flexibilität der Profis. Sie liefern ihre Teile an, lassen sie nach ihren Anforderungen von den Lagler-Spezialisten bearbeiten und anschließend wieder abholen. Oder sie kaufen den Transport gleich mit ein. Kein Problem für die hauseigene Flotte, die ca. 45 Fahrzeuge umfasst.

Den vollständigen Artikel aus dem IHK-Magazin "Wirtschaft Nordhessen" können Sie hier als PDF-Datei herunterladen.

Lagler-Gruppe nimmt an „VOICE“ teil

Lagler-Gruppe nimmt an „VOICE“ teil und zeigt interessierten Flüchtlingen ihr Unternehmen

Das Programm "VOICE" soll Flüchtlingen den Einstieg und die Orientierung in Arbeitsmarkt, Wirtschaft und Gesellschaft erleichtern. Am 08.09.2015 haben uns daher Bewerber aus dem „VOICE“-Programm an unserem Standort in Goßfelden besucht und an einer Betriebsbesichtigung teilgenommen. Während eines gemeinsamen Imbiss begrüßte Initiator Frank Hartmann die Teilnehmer und zeigte Chancen auf, die sich aus der momentanen Flüchtlingssituation ergeben. Wir begrüßen das Interesse der Teilnehmer sehr und möchten mit unserer Teilnahme an „VOICE“ eine schnellstmögliche Integration von Flüchtlingen in das Berufsleben fördern.

Foto: Michael Löw (2.v.l., Betriebsleiter), Rainer Flohrschütz (4.v.r., Fachdienstleiter KreisJobCenter), Dr. Frank Hüttemann (3.v.r., Stabsstelle Wirtschaftsförderung ), Udo Lagler (2.v.r., Geschäftsführer), Frank Hartmann (1.v.r., Leiter Personalbeschaffung und Vertrieb) und Teilnehmer des „VOICE“-Programms.

Messe "Newcast" in Düsseldorf ein voller Erfolg

Die "Newcast" in Düsseldorf liegt nun hinter uns, fünf intensive Messetage vom 16. bis 20. Juni 2015. Mit über 78.000 Besuchern aus 120 verschiedenen Ländern hat die Messe das sehr gute Niveau der Vorveranstaltungen wieder erreicht. Wir sind immer noch überwältigt von dem außerordentlich positiven Feedback zu unserem Messeauftritt und wollen uns hiermit noch einmal bei allen Besuchern, Kunden und Freunden für die tollen Gespräche bedanken! Zudem möchten wir alle neuen Kontakte herzlich willkommen heißen und freuen uns auf zukünftige Zusammenarbeit. Die Messe wird nun zum festen Bestandteil im Marketingkonzept der Lagler-Gruppe, wir sind auch bei der nächsten Messe wieder dabei. 

Unternehmer unterstützen die Marburger Tafeln

Nach der freundlichen Nominierung durch Herrn Rolf Limbacher, DOMINO-Friseur, hat Susanne Becker, Geschäftsführerin der Lagler & Becker, am 27.05.15 auch ein Spendenpaket mit haltbaren Lebensmitteln übergeben.  Die Spendenübergabe erfolgte in der Ausgabestelle in der Ernst-Giller-Straße in Marburg direkt an die 1. Vorsitzende der Marburger Tafel, Rita Vaupel (li.).

Verabschiedung nach 16 Jahren in den Ruhestand

Seit Juni 1999 war Johann Hareis verdienter Mitarbeiter bei der Lagler & Becker GmbH & Co. KG. In einer kleinen Feierstunde im Werk Goßfelden sprach Udo Lagler ihm den Dank für die langjährige und zuverlässige Mitarbeit aus und überreichte ihm einen reichhaltigen Präsentkorb. Auf dem Foto von links nach rechts: Udo Lagler (Geschäftsführer), Johann Hareis, Michael Löw (Betriebsleiter), Rolf Pfeiffer (Verwaltungsleiter) und Sergej Kusewanow (Teamleiter).

Mitarbeiter m/w gesucht

Wir suchen ständig Mitarbeiter für verschiedene offene Stellen. Aktuell suchen wir  z.B.:
- Verfahrensmechaniker m/w
- Mitarbeiter Lagerwirtschaft m/w
- Metall- und Konstruktionstechniker m/w
- Zerspanungsmechaniker m/w
- Metallbauer m/w
- Produktionshelfer m/w
Weitere Informationen zu den einzelnen Stellen finden Sie hier.

Suchen Sie einen attraktiven Arbeitsplatz?

Neue Webseite online

Unsere neue Webseite ist online! Sie finden hier aktuelle Informationen zur Leistungsfähigkeit und Vielseitigkeit der Firmen der Lagler-Gruppe. Stöbern Sie gerne im neuen Online-Auftritt!

 

 

Logistik-Flotte im neuen Design

Die LKWs unserer Logistik-Flotte zeigen jetzt durchgehend das neue Logo.